The Legend of Zelda Diarys… Einleitung

„Hiyaaaaah hyeeh kyaaa haaa! Hya kya hiyaaa haa haaaa!“

„Its dangerous to go alone, take this!“

„Hiyaaaaah hiyet kya haaa!“

 

Genug der vielen Weisheiten. Auf geht es nach Hyrule, wo ein junger Kerl, namens „Kago“ (Mein eingegebener Name für den Hauptchar Link.) plötzlich irgendwo in der Walachei Hyrules erwacht und verwirrt durch die Gegend streift…


Einleitung:

Es begab sich vor einer langen Zeit… Die Welt befand sich im Zeitalter des Chaos. Inmitten all diesem Chaos, in einem kleinen Königreich im Land von Hyrule, wurde eine Legende von Generation zu Generation weitergegeben. Die Legende des Triforce! Goldene Dreiecke, welche über mystische Kräfte verfügen…

Eines Tages wurde das friedliche kleine Königreich von der Armee des Bösen angegriffen, die das Triforce der Kraft stahl. Diese Armee wurde von Ganon angeführt. Einem mächtigen Prinzen der Finsternis, dem es danach verlangte die Welt unter seiner Führung in Angst und Dunkelheit zu stürzen. Verängstigt über diese Vorstellung spaltete Zelda, die Prinzessin dieses Königreiches, das Triforce der Weisheit in 8 Fragmente und versteckte diese im gesamten Reich, um das letzte übrig gebliebene Triforce vor den Fängen des bösen Ganon zu schützen.

Zur selten Zeit beauftragte sie ihr Vertrauenswürdigstes Kindermädchen, Impa, damit im Verborgenen aus dem Land zu fliehen, um einen Mann mit genug Mut zu finden, der den bösen Ganon besiegen kann. Als Ganon davon hörte wuchs seine Wut und er sperrte die Prinzessin ein, während er seine Schergen der Finsternis auf die Suche nach Impa hinausschickte.

Durch Wälder und Berge floh Impa vor ihren Verfolgern um ihr Leben. Als sie die Grenze ihrer Kräfte erreichte fand sie sich von Ganons bösen Handlangern umzingelt. Was könnte sie tun? … Doch wartet! Es war noch nicht alles verloren! Ein junger Knabe tauchte auf. Geschickt schlug er Ganons Handlanger in die Flucht und rettete so Impa vor einem Schicksal, welches noch schrecklicher, als der Tod selbst gewesen wäre.

Sein Name war Kago. Während seiner Reisen traf er auf Impa und Ganons Handlangern. Impa erzählte Link die gesamte Geschichte der Prinzessin Zelda und dem bösen Ganon. Getrieben von seinem Sinn für Gerechtigkeit, entschloss sich Kago dazu Zelda zu retten, doch Ganon war ein sehr mächtiger Gegner. Er besaß das Triforce der Kraft und somit war Kagos einzige Chance, Ganon im Kampf zu bezwingen, die 8 verstreuten Fragmente des Triforce der Weisheit zu finden und wieder zum mystischen Dreieck zusammenzusetzen. Falls er dies nicht vollbringen könnte, gäbe es keine Möglichkeit, wie Kago sich seinen Weg zum Todesberg durchkämpfen könnte, wo der böse Ganon sein Quartier bezog.

Kann Kago tatsächlich Ganon besiegen und Prinzessin Zelda retten? Nur du kannst die Antwort auf diese Frage herausfinden! Nutze das Triforce weise…

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s